Der Computerspeicher spielt eine wichtige Rolle beim schnellen Zugriff auf Anwendungen und Programme. Der Computerspeicher oder RAM wird vom Systemprozessor zum Speichern der Daten verwendet. Es handelt sich um einen flüchtigen Speicher auf einem Motherboard, der das Betriebssystem des Systems und Programme für den schnellen Zugriff speichert. Ihr Systemprozessor lädt die Daten vor der Ausführung kontinuierlich von der Festplatte in den RAM. Aber manchmal müssen Sie ein hochwertiges Video, Video-Editoren, 3D-Strukturen und ein neues Spiel auf Ihrem PC puffern. Wir helfen Ihnen dabei arbeitsspeicher erweitern windows 10.

Was ist dediziertes VRAM?

Grafikintensive Anwendungen und Programme nutzen einen großen Bereich des Systemspeichers, um grafische Daten mit hoher Qualität, Farbe, Klarheit und Definition auf dem Bildschirm darzustellen. In diesen Fällen kann es vorkommen, dass Ihr System in einen Mangel an RAM gerät und Schwierigkeiten hat, hochintensive Grafikprogramme zu puffern, da Ihre Grafikkarte den Systemspeicher teilt. Sofern Sie keine Pufferung von High-End-Videoanwendungen benötigen, arbeitet Ihr PC normalerweise mit dem RAM. Andernfalls benötigen Sie einen speziellen Speichertyp namens Video-RAM (VRAM), um die hochwertige visuelle Anzeige auf Ihrem Systemmonitor zu speichern.
Das Video-RAM ist für einen speziellen Zweck bestimmt, um hochintensive Videos schneller zu verarbeiten als das System-RAM. Grafikkarten oder GPUs verwenden darauf aufgebautes Video-RAM (VRAM) zum Speichern der Bilder und Videodaten. VRAM wird auch als virtuelles RAM bezeichnet und als GPU-Speicher zur einfachen Verarbeitung von grafischen Anwendungen, Spielen, komplexen Texturen und 3D-Grafiken verwendet.

Einige Anwendungen wie die neuesten Spiele und Videos erfordern jedoch möglicherweise, dass Sie Videos mit einer Auflösung von 1080p oder 4k abspielen, die viel VRAM benötigen. Darüber hinaus verarbeitet das VRAM mehr Pixel für Bilder mit höherer Auflösung, um sie besser darzustellen. Allerdings erfordern die modernen Spiele eine erhöhte Detaillierung und die genauen Systemanforderungen, um sie auf Ihrem Systemmonitor zu starten, und ein unzureichendes VRAM wird zu einer starken Überlastung des Grafikprozessors führen.

Warum benötigen Sie VRAM?

Wenn du ein unzureichendes VRAM hast, wirst du keine modernen Spiele ausführen können. In diesem Fall benötigen Sie eine Grafikkarte mit viel VRAM. Um komplexe Texturen mit hochauflösenden Bildern einfach zu laden, müssen Sie möglicherweise die Anzahl der dedizierten Video-RAMs auf Ihrer Grafikkarte erhöhen.

Erhöhung des dedizierten Video-RAMs in Windows 10

Im Folgenden wird erläutert, wie Sie die Größe des Video-RAMs auf Ihrem Windows 10-System ändern können. Sie können den System-RAM als dedizierten Video-RAM auf dem Windows-PC entweder über BIOS-Einstellungen oder über Registrierungseinstellungen neu zuweisen.
Überprüfen Sie die Menge an VRAM auf Ihrer Grafikkarte.
Bevor Sie die Methoden zur Erhöhung des VRAM ausprobieren, müssen Sie zunächst überprüfen, wie viel dedizierten Videospeicher Ihre Grafikkarte unter Windows 10 hat.
Gehen Sie zum Startmenü und klicken Sie auf Einstellungen. Navigieren Sie zum System und klicken Sie auf Anzeigen in der linken Seitenleiste der Systemeinstellungen.
Scrollen Sie im Menü Display nach unten und klicken Sie auf die Option Display adapter properties am unteren Rand des Fensters.

In einem neuen Popup-Fenster sehen Sie den auf Ihrem System verwendeten Adaptertyp und weitere Grafikinformationen auf der Registerkarte Adapter. Überprüfen Sie die Gesamtmenge des zugewiesenen Platzes für das dedizierte Video-RAM unter Adapterinformationen.

Erhöhen Sie den dedizierten Videospeicher auf Ihrer Grafikkarte vom BIOS aus

Dies ist die empfohlene Methode, um den Speicher der VRAM-Zuweisung neu zuzuordnen. Dies funktioniert jedoch nicht bei allen Motherboards, und es ist Ihnen möglicherweise nicht gestattet, den Speicher auf Ihrem PC ganz alleine neu zuzuweisen. Dennoch können Sie versuchen, die BIOS-Einstellungen zu ändern und zu überprüfen, ob Sie genügend Berechtigungen haben, um die Menge an dediziertem Video-RAM auf Ihrem PC zu ändern.

  • Starten Sie Ihren PC neu und drücken Sie die BIOS-Taste – F2, F5, F8 oder Del-Taste während des Bootvorgangs wiederholt.
  • Gehen Sie im BIOS-Menü zu Erweiterte Funktionen oder ähnliche Optionen.
  • Klicken Sie nun auf Video-/Grafikeinstellungen oder VGA Share Memory Size. Wenn Sie diese Optionen nicht finden, suchen Sie nach einer Kategorie mit einer ähnlichen Option.
  • Passen Sie die Option an, die am besten zu Ihrer Aufgabe passt. Der dem Grafikprozessor zugewiesene Standardspeicher beträgt in der Regel 128 MB. Sie können das vorkonfigurierte VRAM auf 256 MB oder 512 MB vergrößern.
  • Speichern Sie die Änderungen und starten Sie Ihr System neu.
  • Vergrößern Sie den dedizierten Videospeicher auf Ihrer Grafikkarte mit dem Registrierungseditor.

Je nachdem, welche Anwendungen Sie ausführen, passt das System automatisch die Menge an Video-RAM an, die es benötigt. Und so sind die angepassten Informationen, die die Menge des auf Ihrer Grafikkarte verwendeten VRAMs anzeigen, nicht immer echt. Um jedoch einige Anwendungen auszuführen, benötigen Sie mehr VRAM. In einem solchen Fall können Sie einfach die Menge an VRAM nachbilden, um die Menge an VRAM zu ersetzen, die Ihr System für die Ausführung der Anwendung benötigt. Sie erhöhen den Wert nicht wirklich, aber Sie erhöhen die Menge an VRAM auf einen Wert, der als Ersatz für die Speicheranforderungen zum Starten des Spiels oder einer Anwendung dient.

  • Führen Sie die folgenden Schritte aus, um RAM als VRAM für integrierte Intel-Grafikkarten neu zuzuweisen.
  • Öffnen Sie Run und geben Sie regedit ein. Navigieren Sie zum folgenden Pfad:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Intel
    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Intel-Ordner. Wählen Sie Neu und klicken Sie auf Schlüssel. Benennen Sie den Schlüssel als GMM.
  • Wählen Sie den neuen GMM-Ordner auf der linken Seite aus.