Bobby Baldwin, professioneller Pokerspieler und einflussreicher Geschäftsmann, wurde 2003 in die Poker Hall of Fame aufgenommen Er ist vor allem bekannt für seine einwandfreien Poker-Fähigkeiten, die ihn insgesamt vier WSOP Bracelets im Laufe seiner Karriere gelandet.

Baldwin wohnt derzeit in Las Vegas, Nevada und ist der Präsident und CEO der MGM / Mirage Resorts. Er ist stark in der Glücksspiel-Community respektiert, viel Erfolg in der Industrie gefunden zu haben.

Frühen Lebensjahren

Bobby Baldwin wurde 1950 in Tulsa Oklahoma zu einer oberen Mittelklasse-Familie geboren. In nur zwölf Jahre alt, spielte Bobby Baldwin in seinem ersten Pokerspiel, und trotz des Verlustes war er sofort Feuer und Flamme. Er spielte nebenbei während der High School und wurde als Person bekannt unter seinen Kollegen zu schlagen.

Baldwin besucht Oklahoma State University in den späten sechziger und frühen siebziger Jahren, und es war dort, dass seine Faszination Poker nahm wirklich. Im Jahr 1970, Baldwin und ein paar seiner Glücksspiel-Freunde nahmen ihre $ 5.000, die sie verdient, während Poker auf dem Campus zu spielen und nach Las Vegas geleitet. Es war nur wenige Stunden nach ihrer Ankunft, dass ihre gesamte Bankroll vermindert worden war.

Für die meisten Menschen wäre dies das Ende der Geschichte sein, aber nicht für Baldwin. Er bat das Casino für einen Kredit $ 500, die sie schließlich zu ihm gab. Mit nur wenigen Chips übrig von all das zu verlieren, als auch, wandte sich Baldwin, das Spiel um und setzte auf einer Siegesserie ihn fast $ 180.000 einbrachte.

dieses neue erhöhte Budget zu haben, mit zu arbeiten, verbrachte Baldwin die Mehrheit seiner College-Karriere seine Zeit und Geld in den Sportwetten zu investieren. Er interessierte sich besonders für die NFL, aber er versuchte sich auch in anderen Bereichen.

Kurz nach dem College, heiratete Baldwin seine High-School-Liebe, aber leider ihre Ehe hielt nicht, wie sie nur ein Jahr später geschieden wurden.

Eine Karriere in Poker

Baldwins Pokerkarriere im Jahr 1977 begann, als er seinen ersten und zweiten WSOP Bracelets in diesem selbes Jahr gewann. Er gewann einen WSOP Bracelet sowohl an der Deuce to Seven Draw und die Seven-Card Stud Turniere für insgesamt $ 124.000 in Einnahmen in diesem Jahr.

Im Jahr 1977 bis 1979 gewann Bobby Baldwin WSOP Armbänder in drei aufeinander folgenden Jahren in einer Reihe, die von ein paar Menschen im Laufe der Geschichte der WSOP erreicht nur wurde.

Wenn Baldwin die No Limit Holdem-Weltmeisterschaft im Jahr 1978 gewann, wurde er als jüngster Sieger in der Geschichte bekannt, so ist zu tun, nur 28 Jahre alt. Allerdings haben einige Leute seinen Rekord seit gebrochen.

World Series of Poker Bracelets

Jahr Turnier Preis
1977 $ 10.000 Deuce to Seven Draw $80,000
1977 $ 5.000 Seven-Card Stud $44,000
1978 $ 10.000 No Limit Hold’em World Championship $210,000
1979 $ 10.000 Deuce to Seven Draw $90,000

Karriereförderung

Statt ein professioneller Pokerspieler zu werden, strebte Baldwin zu einem anderen Ziel, besonders daran interessiert, das Management Ende des Glücksspiel-Geschäft. Im Jahr 1982 wurde Baldwin als Berater für das Golden Nugget Casino und nur zwei kurze Jahre später wurde er der Präsident des Unternehmens.

Im weiteren Verlauf seine Art und Weise arbeiten, um den Karriereleiter, wurde Baldwin auch Präsident des Bellagio Hotels und Casinos im Jahr 1998. An der Wende des Jahrhunderts, bei der Fusion von Mirage Resorts und MGM Grand, wurde Baldwin des Präsident und Chief Executive Officer (CEO ) von Mandalay Resort Group Steve Wynn, die mit einem erstaunlichen sieben Millionen-Dollar-Vertrag kamen.

Fünf Jahre später wurde Baldwin der CEO und Präsident des angekündigten Projekt City Center, während noch im MGM / Mirage Resorts zu seinen Aufgaben teilnehmen. Baldwin hat bei der Entwicklung von mehreren anderen erfolgreichen Tochtergesellschaft Resorts sowie seit gewesen.

Im Jahr 2007 eröffnete das Bellagio Casino „Zimmer Bobby“, das eine Unterschrift mit hohen Einsätzen nur in Baldwins Ehre etablierter Pokerraum ist. Es gibt ein $ 20.000 Minimum für diesen Raum kauft in.

Persönliches Leben

Zusammen mit Baldwins Poker Erfolgen, er ist auch ein blühender Weltklasse-Billard-Spieler und ein begeisterter Off-Road-Racer.

Baldwin kam mit „Bobby Baldwin Gewinn Poker Secrets“, 1979 Jahre später im Jahr 2004, Mike Caro und Baldwin arbeiteten zusammen das Buch zu überarbeiten, ist es ein großer Erfolg bei der Poker-Community zu machen. Spieler aller verschiedenen Ebenen das Buch gekauft und wurden von Baldwin Tipps und Strategien inspiriert.